Tinte sparen mit der richtigen Schriftart

Tinte sparen mit richtiger Schriftart

Bei der Anschaffung eines Druckers spielt nicht nur der Kaufpreis eine Rolle, viel wichtiger sind die anschließenden Verbrauchskosten. Mittlerweile sind sowohl Tintenstrahl- als auch Laserdrucker für jeden Geldbeutel erschwinglich. Einsteigergeräte sind bereits für weit unter 100 Euro erhältlich und so ist es nicht verwunderlich, dass inzwischen in beinahe jedem Haushalt nicht nur ein Computer, sondern auch ein Drucker vorzufinden ist. Aufgrund der niedrigen Verkaufspreise nehmen die Hersteller die eigentlichen Gewinne durch den Verkauf der Tintenpatronen und Tonerkartuschen ein. Je nach Modell können die Kosten für einen Satz Patronen den Kaufpreis des Druckes durchaus übersteigen. Bei diesen Preisen überlegt man sich zweimal, ob es wirklich notwendig eine E-Mail oder ein Dokument auszudrucken. Dabei lässt sich auch beim Drucken noch Geld sparen – zumindest wenn Sie die richtige Schriftart auswählen. Das hört sich erst einmal fragwürdig an, ist aber wirklich der Fall. Je nach Schriftart verwendet der Drucker mehr oder weniger Tinte beziehungsweise Toner. Auf Dauer können Sie damit je nach Druckvolumen mehrere Hundert Euro im Jahr einsparen. Hier erfahren Sie, welche Schriftarten wahre Tintenverschwender sind und welche Ihren Geldbeutel schonen.

Weiterlesen

Tintenstrahldrucker schmiert – was tun?

Tintenstrahldrucker schmiert

In den meisten Haushalten in Deutschland befindet sich inzwischen ein Desktop-Computer oder zumindest ein Notebook. Zwar besitzt nicht jeder Haushalt auch gleichzeitig einen Drucker, doch die Zahl der Tintenstrahldrucker, die sich in den hiesigen Haushalten befinden, ist dennoch enorm. Grundlegend ist dies auch nicht allzu verwunderlich, immerhin sind Tintenstrahldrucker meist relativ preisgünstig im Supermarkt oder Discounter erhältlich und kosten hier oftmals sogar unter 50 Euro, was diese doch recht erschwinglich macht.

Weiterlesen

Tintenstrahldrucker: Wie kommt Druckertinte auf das Papier?

Wie kommt Druckertinte auf das Papier

Für Privatpersonen ist der Kauf eines Druckers klar: Ein Tintenstrahler soll es sein. Danach schneiden sich aber die Geschmäcker. In puncto Drucktechnik, Ausstattung und Druckkopfvariante gibt es von Verbraucher zu Verbraucher unterschiedliche Anforderungen. Eine Frage stellen sich aber alle gemeinsam: Wie gelangt die Druckertinte auf das Papier?

Weiterlesen

Woraus besteht Druckertinte?

Woraus besteht Druckertinte?

Über Druckertinte machen sich nur die wenigsten Verbraucher große Gedanken. Das ist ein großer Fehler, denn jeder, der das bestmögliche Produkt zu einem fairen Preis kaufen möchte, muss sich über dieses informieren. Das ist bei Druckertinte nicht anders, denn die Qualitätsunterschiede sind zum Teil sehr groß.

Weiterlesen

Wie funktioniert der Randlosdruck?

Wie funktioniert der Randlosdruck

Der Drucker hat sich als ein fester Bestandteil im privaten Haushalt sowie Firmen etabliert. Mit dessen Hilfe werden digitale Daten in den verschiedensten Formen auf Papier gebracht: Texte, Grafiken, Diagramme und vieles mehr. In den meisten Fällen erfolgt der Ausdruck mit einem Rand. Das ist aber nicht immer gewünscht. Bei Fotos zum Beispiel wünscht man sich einen sauberen, randlosen Druck. Ohne diesen muss das Foto nachbearbeitet werden, was Zeit kostet und nicht immer sauber erfolgt.

Weiterlesen

Warum befinden sich zwei schwarze Patronen im Tintenstrahldrucker?

Zwei schwarze Patronen im Drucker

Haben Sie schon einmal den Deckel Ihres Tintenstrahldruckers geöffnet und sich die Tintenpatronen ein wenig genauer angeschaut? Ist Ihnen dabei schon mal aufgefallen, dass sich dort neben den drei farbigen Tintenpatronen in Cyan, Gelb und Magenta eventuell nicht nur eine, sondern sogar zwei schwarze Tintenpatronen befinden? Viele Tintenstrahldrucker werden inzwischen mit insgesamt fünf Tintenpatronen ausgeliefert, unter denen sich meist eine kleinere und eine größere Tintenpatrone mit schwarzer Tinte befinden. Doch wieso ist das eigentlich so und was haben sich die Hersteller dabei gedacht? Ist es womöglich einfach nur Willkür, oder ist die zweite Patrone ein schneller Ersatz für die Erste? Diesem Mysterium möchten wir nachgehend auf den Grund gehen.

Weiterlesen

Beschichtete vs. unbeschichtete Papiere

Papier-coated-uncoated

Tintenstrahldrucker sind im privaten Bereich weit verbreitet. Das liegt nicht nur an den verhältnismäßig niedrigen Anschaffungskosten, sondern auch den vielseitigen Druckmöglichkeiten. Viele Modelle eignen sich inzwischen auch für den Ausdruck von Fotos und das Bedrucken von CDs. Für eine gute Druckqualität benötigt man jedoch nicht nur den passenden Drucker, auch das Papier sollte entsprechend gewählt werden. Nicht alle im Handel erhältlichen Papiersorten sind für Ausdrucke mit dem Tintenstrahldrucker geeignet. Unterschieden wird hier zwischen unbeschichteten und beschichteten Papieren. Lesen Sie nachfolgend, worin sich die Papiersorten unterscheiden und welche besonders geeignet für den Tintenstrahldrucker sind.

Weiterlesen

Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker? Tipps zur Auswahl

Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker? Tipps zur Auswahl

Nicht nur im geschäftlichen Bereich, auch im Home Office sind Drucker mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Die Auswahl an Modellen bietet inzwischen für jeden Einsatzzweck den passenden Drucker. Dennoch stellen sich viele Nutzer die Frage, ob sie sich für einen Laser- oder Tintenstrahldrucker entscheiden sollen und welche Vor- und Nachteile diese im täglichen Einsatz aufzeigen. Da sich die Laser- und Tintenstrahldrucker auch preislich immer weiter annähern, ist diese Entscheidung nicht nur eine Preisfrage, sondern hängt auch von weiteren Faktoren, wie etwa den Folgekosten, dem Druckvolumen und der Druckgeschwindigkeit, ab. Weiterlesen